Kontakt   Impressum

Über mich.

Eine abenteuerliche Nacherzählung eines Sommerurlaubs am Gardasee: Schon mein erstes Werk, verfasst im frühen Grundschulalter, zeigte, wohin mich mein Werdegang führen sollte: in die Welt des Schreibens und Textens.

Bereits in jungen Jahren las und schrieb ich mit Leidenschaft. Noch als Gymnasiast heuerte ich als freier Mitarbeiter bei der örtlichen Lokalausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ an. Dort verdiente ich nicht nur ein ansehnliches Taschengeld, sondern lernte viel darüber, was gute Texte ausmacht.

Mit einer Ausbildung zum Werbekaufmann wechselte ich in die Werbewelt. Parallel zeichnete sich immer mehr die Möglichkeit ab, meinen Jugendtraum tatsächlich zu leben: Mich selbstständig zu machen. Als Texter!

Den letzten Schubs gaben zwei unbefriedigende Semester BWL-Grundstudium und ein Gespräch mit einem damals sehr renommierten Texter. Der riet knapp: „Du willst freier Texter werden? Fang’ an!“.

Das tat ich. Und hatte schon bald gut zu tun.

Ein Jahr später, ich war inzwischen 24 Jahre alt, gründete ich mit einem Bekannten „nebenbei“ eine Agentur für Jugendwerbung (die gibt’s noch heute).

Neben meinen festen Kunden, die ich als Texter inzwischen hatte, beschäftigte und forderte mich in den folgenden gut zwölf Jahren auch meine eigene Agentur. Als Chef, Texter, Konzeptioner, Produktentwickler, Stratege, Personalverantwortlicher und "Finanzerer". Und als Ansprechpartner für Kunden wie Junghans Uhren, BMW und McDonald’s.

Nebenbei schrieb ich auch noch mein erstes Buch: "Lessness – Weniger ist mehr".

Mit Mitte 30 verkaufte ich meine Agenturanteile an meinen Partner. Seitdem konzentriere ich mich wieder ganz auf mein Dasein als freier Business Texter und arbeite für Agenturen und Unternehmen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Dank einer zwischenzeitlich absolvierten Ausbildung zum Business Coach kann ich meinen Kunden dabei so manchen Zusatznutzen bieten.

Wenn ich nicht arbeite, widme ich mich gerne meiner Familie und meinen zwei Kindern, bin unterwegs in Stadt und Natur oder erfreue mich an interessanten Gesprächen und Begegnungen.